1
Pers. Angaben
2
Angaben zum Arbeitgeber
3
Angaben zum Rechtsschutz
4
Angaben zum Beschäftigungsverhältnis
5
Zusammenfassung

Sie wurden von Ihrem Arbeitgeber gekündigt und wollen dagegen vorgehen?

Angaben zu Ihrer Person

Sie wurden von Ihrem Arbeitgeber gekündigt und wollen dagegen vorgehen?

Angaben zum Arbeitgeber

Sie wurden von Ihrem Arbeitgeber gekündigt und wollen dagegen vorgehen?

Angaben zu Ihrem Rechtsschutz

Wir müssen jetzt schon über Geld reden. Kündigungsschutzverfahren sind kostspielig. Anders als bei anderen Rechtsstreitigkeiten gibt es  in der ersten Instanz keine Kostenerstattung, wenn Sie den Prozess gewinnen. Auch dann tragen Sie ihre Kosten selbst.
 
Wenn Sie Gewerkschaftsmitglied sind, wenden Sie sich an Ihre Gewerkschaft. Die bestimmt dann zwar, wer Sie vertritt, trägt aber auch die Kosten des Rechtsstreits. 
 
Meine Frage ist daher:
Ohne Rechtsschutzversicherung kann ich den Fall nicht ohne Vorschuss annehmen.
Dazu sende ich ihnen eine Vorschussrechnung, wenn ich alle Daten erfasst habe.

Sie wurden von Ihrem Arbeitgeber gekündigt und wollen dagegen vorgehen?

Angaben zu Ihrem Beschäftigungsverhältnis

Sie wurden von Ihrem Arbeitgeber gekündigt und wollen dagegen vorgehen?

Zusammenfassung Ihrer Eingabe

Vielen Dank für Ihre Informationen. Bei Kündigungsschutzverfahren haben wir nur drei Wochen Zeit zwischen Kündigung und Eingang der Klage beim Gericht. Wenn ich Informationen frühzeitig erhalte, ist mehr Zeit für die Vorbereitung einer Klage.

Auf jeden Fall brauche ich folgende Unterlagen:

  • Beschäftigungsvertrag (auch nachfolgende Änderungen, Ergänzungen)
  • Kündigungsschreiben
  • die letzte Lohnabrechnung

Laden Sie die Unterlagen hoch oder senden die Unterlagen zu. Alles weitere klären wir im
Videogespräch oder telefonisch.